Florian 62/44/48/01 » TSF-W

Typ:                     TSF-W

Fahrgestell:         Merceds-Benz Vario 612D

Leistung:             115 PS

Gesamtgewicht:  6,49 t

Baujahr:              1999

Aufbauhersteller: Schlingmann

 

Foto: Feuerwehr Schwartow©

Das Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W ist in der DIN 14 530 - 17 genormt und verfügt über eine feuerwehrtechnische Standardbeladung für eine Löschgruppe. Im Heck ist eine Tragkraftspritze TS 8/8 Rosenbauer FOX II eingeschoben und über einen Schlauch mit dem Löschmitteltank verbunden. Das Fahrzeug verfügt außerdem über eine Schnellangriffseinrichtung. In unserem Fall verfügt das Fahrzeug über einen Löschwassertank mit 750 l nutzbarem Inhalt. 

Des weiteren verfügen die Ortswehren Bahlen und Gothmann über baugleiche Fahrzeuge des Typ´s TSF-W.

 

Beladung:

 

Pumpe: TS 8/8 Rosenbauer FOX II
 
Löschmittel: 750 l Wasser, 6 kg ABC Pulver, 6 l Wasserlöscher
 
Funk: 1x MRT, MTM 800 FuG, 4 x HRT MTP 850 FuG, 4x Mikrofon-Lautsprecher
 
Leitern: vierteilige Steckleiter
 
Atemschutz: 4x Pressluftatmer, Atemschutzerfassungstafel, 2x Fluchthauben
 
Stromerzeuger: 12 kVA Generator
 
Wärmebildkamera: Flir K2
 
Beleuchtung: Umfeldbeleuchtung LED, Lichtmast 2 x 48 W LED, 1x 1.000 W auf Stativ
 
Schutzausrüstung: 1x Schnittschutzanzug
 
Sonstiges: 3x Hohlstrahlrohr C, 2x Motorsäge Stihl, 1x Motrosäge Husqwarna, Hooligan Tool,                              6x Adalit L 3000, 3x Schlauchtraagekorb D mit je 30 m D-Schlauch + Hohlstrahlrohr D

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1962 - 2016 Freiwillige Feuerwehr Schwartow. Alle Rechte vorbehalten.